+49 (0) 7746 - 5270

Behandlungen


« zurück

Keramikverblendschalen / Veneers

Ästhetische Zahnmedizin

Übersicht verschiedener Verblendschalen

Ästhetische Überlegungen sind aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken.

… denn der Gesichtsausdruck wird maßgeblich von der Stellung, Farbe und der Form Ihrer Zähne und des umgebenden Zahnfleisches bestimmt.

Bitte beachten Sie:
Für den Erfolg einer kosmetischen Zahnbehandlung ist eine gute Mundhygiene absolute Voraussetzung.


» Das Lächeln ist der Spiegel der Seele. Ein strahlendes Lächeln, das sich harmonisch in die Lippen- und Gesichtspartie einfügt, krönt die Schönheit des menschlichen Wesens. «


Material und Herstellung

Da dieser vollkeramische und absolut metallfreie Zahnersatz geklebt wird, sind je nach zu erreichendem Farbton und Ausmaß der Vorschädigung nur geringfügige Materialabträge zur Herstellung notwendig. Deshalb ist diese Methode nahezu schmerzfrei.

Veneers Herstellung

Die Anwendung

Idealerweise lassen sich abgenutzte und in ihrer Größe reduzierte Zähne aufbauen. Von hinten betrachtet kann man sehen, dass die Zähne in ihrer Substanz belassen sind, nur der sichtbare Teil der Zähne wird „erneuert“. Dieses Vorgehen schont die Zähne und das Zahnfleisch. Zahnbeläge setzen sich nicht an der hochglänzenden Keramik an.

Veneers Anwendung


Erste Schritte

Bei exakter Befundaufnahme und Planung müssen Zahnfleisch, Zähne und Charakter des Patienten berücksichtigt werden.
Die Möglichkeiten und Grenzen der Therapie muss vor Behandlungsbeginn erläutert werden, dann können auch extreme Fehlstellungen hochästhetisch korrigiert werden.

Veneers Vorher-Nachher

Das Ergebnis

… ist eine deutlich verjüngende Wirkung des neuen Lächelns. Und am Beispiel sehen Sie: Das neue Aussehen der abgebildeten Frau wurde nicht durch einen Schönheitschirurgen geschaffen!
„Nur“ der Mundbereich wurde verändert … durch Ihren Zahnarzt!

Veneers Ergebnis